Sehr geehrter Besucher unserer Homepage,

Lieber Theaterfreund,

wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Laienspielgruppe Ettleben e.V. begrüßen zu können.

Wir sind in Ettleben ein sehr aktiver Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Laienspiel weiterhin fortzusetzen.

 

Schon nach dem 2. Weltkrieg war es in Ettleben Tradition, Theater zu spielen. Damals wurden von der Pfarrei, vom TSV Ettleben und abschließend vom damaligen Kriegerverein in verschiedenen Örtlichkeiten Theaterstücke aufgeführt. Die letzte Vorstellung fand damals im Jahre 1974 in der alten Turnhalle des TSV statt. Nachdem die Halle wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste, gab es kein Theater in Ettleben mehr.

 

Erst als der Ortsteil Ettleben, der zum Markt Werneck gehört, im Jahre 1989 das jährlich stattfindende Bürgerfest des Marktes Werneck übertragen bekommen hat, kam die Idee auf, das Theaterspiel wieder aufzunehmen. Unter der Regie der Pfarrgemeinde Ettleben wurde in der neu errichteten Turnhalle des TSV das Stück „Das Wunder des heiligen Florian“ aufgeführt. Die zwei geplanten Vorstellungen waren sofort ausverkauft, so dass man eine Zusatzvorstellung aufführte.

 

Die Spieler und das Publikum waren so begeistert, dass man sich entschloss, auch im nächsten Jahr ein Stück aufzuführen. In diesem Jahr waren es schon vier Vorstellungen.

 

Ab 1991 wurde unter dem Namen „Laienspielgruppe Ettleben“ in Eigenregie gespielt. 

 

Im Jahr 1994 gründeten wir einen Verein, der ab diesem Zeitpunkt unter „Laienspielgruppe Ettleben e.V.“ jährlich sieben Aufführungen, einschließlich einer Senioren und Kindervorstellung, aufführt.

 

Unsere Theatergruppe ist weit über die Grenzen des Landkreises Schweinfurt bekannt und so freuen wir uns in jedem Jahr über einen regen Zuspruch, wenn es im März heißt: 

 

„Vorhang auf zum Theater in Ettleben“

 

Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie in einer unserer nächsten Vorstellungen begrüßen dürften. Die Termine unserer Aufführungen, sowie die Nummer des  Kartentelefons finden Sie auf unserer Homepage wieder.

 

Gerne dürfen Sie auch Mitglied in unserem Verein werden. Wir freuen uns über jedes passive aber auch aktive Mitglied.

 

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen in einer unserer Aufführungen,

verbleibe ich 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Suzy Endres

1.Vorsitzende

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Ettleben