Aktuelles

Immer top informiert, was gerade in Ettleben los ist!

ACHTUNG: THEATER 2021 WIRD ABGESAGT! 
 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir die geplanten Aufführungen absagen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Liebes Publikum,

wir würden uns trotzdem freuen, wenn Sie uns die Treue halten und wir Sie hoffentlich bald wieder begrüssen dürfen mit den Worten „Vorhang auf, zum Theater in Ettleben!“

ACHTUNG: THEATER 2020 WIRD VORLÄUFIG ABGESAGT! EIN AUSWEICHTERMIN IST NOCH IN KLÄRUNG!

 

Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbunden Vorgaben des Landratsamtes Schweinfurt müssen wir die geplanten Aufführungen leider absagen. Neue Termine bzw. neue Infos folgen.
Rückerstattung erfolgt gegen Vorlage der Eintrittskarten in der alten Schule Ettleben (Theaterraum) am Fr. 20.03. und 27.03. von 19.00-20.30 Uhr.
Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Kartentelefon 0151/54175180. Wir danken für Ihr Verständnis!

Wir sind alle sehr traurig über diese Entscheidung!

 

 

 

Das Theaterstück 2020 steht fest!

 

"TSV Ettleben im Showfieber*" von Beate Irmisch

*Original: TuS Wadenkrampf im Showfieber

 

Wir freuen usn schon auf zahlreiche Besucher!

Unser Vorverkauf startet am Faschingsdienstag (25.02.2020) und findet wie gewohnt über unsere Telefonhotline statt.

 

Seien Sie wieder mit dabei, wenn es heißt:

"Vorhang auf zum Theater in Ettleben"

 

 

Das Theaterstück 2019 war wieder

ein voller Erfolg - auch dank Ihnen!

 

Alle Vorstellungen waren komplett ausverkauft!

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder sehr über den Besuch von vielen unserer treuen Stammkunden sowie auch von vielen neuen Gesichtern gefreut. Vielen Dank auch an alle Theatergruppen, die bei uns zu Gast waren! Euer Lachen und euer Applaus sind unsere Gage!

 

Unsere Aktiven betrachten das Schließen des Vorhangs bei der Derniere immer mit einem lachenden und weinenden Auge.

Aber wir wüden uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn Sie auch im nächsten Jahr wieder unser Gast wären!

 

 

 

 

Änderungen für 2019!

 

Änderungen Anfangszeiten am Sonntag!

Änderungen beim Kartenvorverkauf!

 

1. Änderung:

Ab sofort beginnen die Aufführungen an den beiden Sonntagen eine halbe Stunde früher. Somit öffnet sich der Vorhang sonntags nun immer pünktlich um 18.30 Uhr. An den Anfangszeiten Freitag und Samstag ändert sich nichts!

 

2. Änderung:

Den telefonischen Vorverkauf übernimmt ab sofort Frau Erika Giesler. Sie ist über das "Theaterhandy" Montag-Mittwoch von 16.00 - 19.00 Uhr erreichbar

(Beginn VVK dieses Jahr: 05.03.2019)

 

 

Das neue Stück 2019 steht fest!

 

Maskenball am Campingplatz - Eine Komödie in 3 Akten von Beate Irmisch

 

Jedes Jahr im Hochsommer treffen sich die Familien Bagger, Strössel und Pellmann zum Dauercamping. Mit ihrer Devise "wie zu Hause" haben sich die Herrschaften könglich mit ihren mobilen Wohnwagen niedergelassen.

Außer kleinen neidischen Seitenhieben verstehen sich die drei Familien recht gut, bis ihnen eines schönen Sommertages ein ausgedienter Wohnwagen die Sicht auf den geliebten See versperrt. Doch damit nicht genug, will der neue Pächter des Campingplatzes einen Teil des Sees als textilfreie Zone ausweisen. Damit sind die Damen Bagger, Strössel und Pellmann ganz und gar nicht einverstanden im Gegensatz zu ihren holden Göttergatten, die gerne einen Blick auf diesen Strand werfen würden.

 

 

Neuer erster Vorstand!

 

Michael Lutz wird neuer erster Vorstand von der Laienspielgruppe Ettleben e.V.

 

Nach vielen Jahren gibt Werner Übner schweren Herzens sein Vorstandsamt beim Theater Ettleben ab.

 

Für seine geleistete Arbeit und sein Engagement danken wir ihm von Herzen!

Er hat die Theatergruppe unheimlich vorangebracht.

 

Neuer Vorstand ist nun Michael Lutz.

 

 

Das neue Stück 2018 steht fest!

 

Loveboot sticht in See - Eine Komödie in 3 Akten von Claudia Ott

 

Die MS Loveboot sticht in See zu einer romantischen Kreuzfahrt nach Hawaii. Diese Gelegenheit will Torsten nutzen, um seiner Angebeteten Jaqueline einen Heiratsantrag zu machen. Leider hat er nicht mit den Mitpassagieren Herrmann Gruber, seines Zeichen Oberkommandant a.D. und dem Junggesellen Klaus-Dieter gerechnet, die ihm die Idee gleich wieder ausreden wollen.

Gesteuert wird das Schiff vom etwas seltsamen, tollpatschigen Kapitän Janson. Der Einzige auf dem Schiff, der wirklich den Durchblick behält, ist Viktor der Stewart. Zwecks Sparmaßnahmen muss Allroundtalent Ramon Rodruigez-Alvarez in alle anderen Posten an Board schlüpfen, um den Gästen eine möglichst schöne und angenehme Reise zu garantieren.

 

 

Das Theater in Ettleben geht online!

 

"Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit"

 

Das Theater in Ettleben hat nun eine eigene Homepage.

Hier erfahren Sie immer wieder neue und spannende Details, Termine und Informationen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer neuen Seite!

-> Für Verbesserungsvorschläge steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Ettleben